Bern, Neubau Servicecenter GBZ, CSL Behring AG
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider
Objekt

Im Dezember 2010 erhielt die CSL Behring AG in Bern von ihrem Mutterhaus in Australien den Auftrag, die Produktionen ab Mai 2013 merklich zu steigern. Also galt es, neue Produktionsflächen zu gewinnen. Dazu mussten dezentrale Lagerflächen aufgehoben und umgenutzt werden. Die knappen Zeitverhältnisse verlangten nach einer straffen Planung, einer modularen Bauweise und einer entsprechenden Umsetzung. Die Logistik ist in einem neuen Servicecenter auf der Nachbarparzelle neu organisiert worden. Dort wird sich dereinst ein Qualitätsprüflabor befinden.

Termine und Kosten
  • Ausführung: 2011 – 2013
  • 4.0 Mio. CHF (Rohbau und Stahlbau)
Bauherr

CSL Behring AG, Bern

Architekt

ANS Architekten und Planer SIA AG, Worb

Kostenplaner

E’xact Kostenplanung AG, Worb

Besondere Aufgabenstellung
  • Tiefbau, Baugrube, Werkleitungen, Hochbau- und Umgebungsarbeiten im verdichteten innerstädtischen Gebiet
  • Baugrube mit Nagelwand. Anschluss an Kanalisation mit Richtpressbohrung
  • 1. Untergeschoss in Massivbau
  • Erdgeschoss bis 2. Obergeschoss in Stahlbau mit Stahlbetonverbunddecken
  • Anbindung des neuen Gebäudes an den bestehenden Produktionskomplex mit einem unterirdischen Erschliessungsgang sowie über eine Passerelle von 74m Länge in Stahl.

PDF-Download