Bern, Sanierung EH Funkerstrasse 21 -29
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider
Objekt
  • Ausführung: 2013 – 2015
  • Bausumme: 1.3 Mio. CHF
Bauherr

MEG Funkerstrasse, p.A. U. C. Buchschacher AG, Bern

Architekt

Wälchli Architekten Partner AG, Bern

Besondere Aufgabenstellung
  • Durchstanzsanierung:
    Durch die gegebenen lokalen Umstände sowie den verschiedenen Zugänglichkeiten, wurden drei verschiedene Durchstanzsanierungsmassnahmen angewendet
  • Brandschutzsanierung:
    Infolge lokal zu geringer Betondeckung wurde mittels Hydro-Jetting die Bewehrung freigelegt und durch Auftragen einer Spritzbetonschicht eine ausreichende Bewehrungsüberdeckung hergestellt
  • Abdichtung:
    Wasserführende Dilatationsfugen wurden mit RESA-JOINT (Fa. RSAG) und Migutan FP (Fa. Mageba) Fugenabdichtungssystemen abgedichtet. Die Flächenabdichtung wurde mittels verschweisster Bitumenbahnen instandgesetzt. Um den Abfluss in die dafür vorgesehene Rinne wurde eine Gefällsschicht aus schnelltrocknendem Beton (Concretum C-Dry) erstellt, die Wahl des Spezialbetons erfolgte um das straffe Bauprogramm einhalten zu können
  • Koordination mit zeitgleicher Wohnhaussanierung.

PDF-Download